Aktuelles

16. November 2021

Corona-Alarmstufe: 2G-Nachweis erforderlich für Fernsehturmbesuch

Ab dem 17. November 2021 gilt in Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe.
Daher benötigen Sie für den Besuch des SWR Fernsehturms, des Shops, des Panoramacafé im Turmkorb und des Restaurant Leonhardts am Turmfuß einen Impf-Nachweis oder einen Genesungs-Nachweis.

Ausgenommen von der 2G-Beschränkung sind:
- Kinder bis einschließlich 5 Jahre
- Kinder bis einschl. 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
- Schüler*innen, die im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden. Für sie muss der Schülerstatus nachgewiesen werden (Schulausweis, Zeugnis o.Ä.).
- Personen bis einschl. 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Negativer Antigen-Test notwendig.
- Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Ärztlicher Nachweis zusätzlich zum negativen Antigen-Test notwendig.
- Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10.9.2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt. Negativer Antigen-Test notwendig.

Weitere Informationen zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen am Fernsehturm finden Sie in den "Häufigen Fragen" und im untenstehenden PDF "Hygienekonzept für den Besucherverkehr".

Weitere Informationen
Häufige Fragen

Downloads
> Hygienekonzept für den Besucherverkehr



zurück zur News-Übersicht

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Einige sind für den Besuch der Seite notwendig, andere helfen uns, die Nutzung der Seite zu optimieren.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu allen Cookies geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.